Veranstaltungen in Deutschland

                                                                                       Stand: 01.04.2021 

 

 

Deutschlandweite Arbeitsgruppe online :

Nebenübungen

als zeitgemäßer Weg für die Bildung von sozialen Kompetenzen

Erstes Treffen: Sonntag, 07. Februar um 11:00 Uhr

Der Impuls zu dieser Arbeitsgruppe ist aus einem Impuls des Zweig und Gruppentages in Kassel "... den suchenden Seelen dienen" am 24.10.2020, hervorgegangen.

 

Einsteigen wollen wir mit der Frage, warum die Nebenübung in der aktuellen Zeitlage, für das soziale und menschliche Miteinander, eine bedeutungsvolle Rolle spielen könnten.  

 

Wer die Nebenübungen kennenlernen möchte oder sich gemeinsam mit anderen über Erfahrungen des Übens austauschen möchte, ist herzlich eingeladen mitzumachen.

 

Auch ein Einstieg zu einem späteren Zeitpunkt ist noch möglich.      

                  

Kontakt und Anmeldung: Anke Steinmetz, Mail: steinmetznoSpam@anthroposophie-nord.de und 

Heike Oberschelp, Mail: heike.oberschelp@anthroposophische-gesellschaft.org

 

 


Mitgliederversammlung der AGiD 2021

 

Da der Kongress 2021 in Bochum leider abgesagt werden musste, ist nun die Mitgliederversammlung auf den

 

19. Juni 2021 nach Stuttgart verlegt worden.

 

 

Blick auf das Michael-Fest am 1.-3. Oktober in München

Am 18. Juni wird es von 17:00-21:00 Uhr eine inhaltliche Arbeit an

Fragen zum Michaelfest geben,

mit der Gruppe der Vorbereiter des Michaelfestes in München am 1.-3. Oktober. 

Alle interessierten Mitglieder sind dazu herzlich eingeladen!

Vorgespräch für Zweig- und Gruppenarbeit

Von der Vorbereitergruppe des Zweig-und Gruppentages 2021 wird am 19. Juni um 9:00 Uhr, vor der Mitgliederversammlung, einen Gesprächsaustausch über Zweig- und Gruppenarbeit in Deutschland angeboten, zu dem ebenfalls alle Interessierten herzlich eingeladen sind:

 

Wir sprechen über Zweig- und Gruppenarbeit
am Samstag, 19. Juni 2021, 9.00 – 10.30 Uhr
in der Cafeteria im Rudolf Steiner Haus Stuttgart


Einen Erfahrungsaustausch über Ihre Arbeit in den Zweigen und Gruppen wollen wir der Mitgliederversammlung voranstellen.
Mit welchen Fragen gehen Sie um? Findet die Zweig- oder Gruppenarbeit derzeit statt, und wenn ja, in welcher Form? Wie geht es Ihnen damit? Bitte bringen Sie die Themen oder Anliegen mit, die Sie besprechen wollen. Wir werden sie sammeln und uns – je nach Zahl der Teilnehmenden - in Gesprächsgruppen aufteilen und am Ende wieder zum Austausch im Plenum treffen.
Diese Veranstaltung ist die Initiative einer Gruppe, die nun bereits den zweiten, deutschlandweiten Zweig- und Gruppentag vorbereitet, der am 28. November 2021  im Anthroposophischen Zentrum in Kassel stattfindet (die Einladungskarte liegt hier bei). Am 19. Juni wird die Vorbereitungsgruppe mit ihren Aktivitäten kurz vorgestellt und ein Ausblick auf den 28. November gegeben.


Die Vorbereitungsgruppe: Andreas Fecke (Berlin), Philipp Fürdens (Vaihingen/Enz), Marcus Gerhardts (Stuttgart), Barbara Messmer (Frankfurt/Main), Christian Michaelis-Braun (Mülheim/Ruhr), Heike Oberschelp (Hannover), Johanna Reimer (Freiburg), Klaudia Saro (Essen), Arndt Schürmann (Dortmund), Anke Steinmetz (Bremen), Thomas Wiehl (Wolfsburg), Florian Zebhauser (München).

 


Michaelfest in München 1.-3. Oktober 2021


Zweig- und Gruppentag 2021

Am 28.11.2021 wird in Kassel wieder ein Zweig- und Gruppentag stattfinden, zu dem alle  tätigseinwollenden Mitglieder herzlich eingeladen sind.

 

Weitere Informationen erhalten Sie in den "Mitteilungen aus der Anthroposophischen Gesellschaft in Deutschland " und bei den Treffen des Norddeutschen Arbeitskreises.