Veranstaltungen im Arbeitszentrum Nord

Terminübersicht 2022:

mit Wahl des neuen Schatzmeisters oder der neuen Schatzmeisterin

für Hochschulmitglieder

  • 03. Dezember 2022:  Verantstaltung zur Öffentlichkeitsarbeit

mit Wolfgang Müller, Matthias Niedermann und Sebastian Knust. Eine Zusammenarbeit vom Rudolf-Steiner-Haus Hamburg, AZN und AZ-Hannover

siehe hier

 

  • 25. Februar 2023: NAK mit Steffen Hartmann

im Rudolf-Steiner-Haus Hamburg

 

  • 10. Juni 2023: NAK mit Vorstellung der Kandidaten, die sich zur Wahl stellen
  • 16. September 2023:  NAK mit Wahl des Kollegiums, des AZ-Vertreters und des Schatzmeisters im Arbeitszentrum Nord

Anthroposophie in der Öffentlichkeit

03. Dezember 2022 im Rudolf Steiner Haus Hamburg

 

 


2. Online-Arbeitsgruppe zu den Übungen Rudolf Steiners

Der Achtgliedrige Pfad

Ab 06. Februar 2022 soll eine weitere Gruppe von Übungen bearbeitet werden: die Übungen des achtgliedrigen Pfades. 

Dabei handelt es sich um ganz praktische Übungen für unsere menschliche Entwicklung wie zum Beispiel: Das Wesentliche von Unwesentlichen trennen lernen, Entschlusskraft und Standhaftigkeit auszubilden, die Bedeutung des Sprechens und des Wortes zu erkennen, Initiative Taten sinnvoll an unser Umfeld anzuschließen, das Leben als Möglichkeit zur Entwicklung zu begreifen, Übungen für unser Leben zu Gewohnheiten werden lassen, vom Leben zu lernen, Lebensgewohnheiten zu prüfen und neue Vorsätze zu fassen.

Jede Übung soll einzeln angeschaut werden, ihre Möglichkeiten, Ausgestaltung der Übungen und Wirkungsweisen betrachtet und reale Erfahrungen durch die Arbeit mit Ihnen in den Blick genommen werden. Es wäre unser Ideal einen moralinfreien Raum zu schaffen, in dem jeder, der will, unabhängig vom persönlichen Wissen und Erfahrungsschatz, sich beteiligen kann.

(Beschrieben finden Sie diese Übungen u.a. in den Vorträgen zum Lukas-Evangelium, GA 114, 17.9.1909 und in GA 10 "Wie erlangt man Erkenntnisse..." S. 118 ff)

 

Die Übgruppe wird am Sonntag 6. Februar 10:30-12:00 starten.

Wir werden die Übungen gemeinsam so besprechen, dass wir gut zum eigenständigen Ausprobieren und Üben vorbereitet sind.

Die weiteren Treffen werden etwa in einem Rhythmus von einem Monat stattfinden, in der Regel Sonntagsvormittag. Die konkreten Termine werden in der Gruppe verabredet.

Ein selbständiger Umgang mit der Übung in der Zwischenzeit wäre wünschenswert.

In dem Folgetreffen werden wir uns über unsere Üb-Erfahrungen austauschen und die jeweils nächste Übung vorbereiten.

In diesem Sinne wird diese Online-Arbeitsgruppe etwa bis Ende des Jahres 2022 laufen.

Wir werden mit Zoom arbeiten und kurz vor dem ersten Treffen den Link an alle senden, die Interesse angemeldet haben.

 

Wer mitmachen will, spreche uns gerne an:

 

Anke Steinmetz: steinmetznoSpam@anthroposophie-nord.de

Heike Oberschelp: heike.oberschelpnoSpam@anthroposophische-gesellschaft.org

Stand: 09.07.2022